Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer

Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer


Das erwartet Sie im westlichen Mittelmeer

Länder

7

Küstenlinie

7.000 km

Sonnenstunden im Jahr

2.900

Traumstrände & Badebuchten

Türkisblaues Wasser

1,5 Mio km³

Rebsorten für fantastische Weine

3.500

Unsere beliebtesten Häfen im westlichen Mittelmeer

Die Highlights

des Westlichen Mittelmeers

Sammeln Sie Sonnenstunden und unvergessliche Reisemomente – das westliche Mittelmeer begeistert mit einladenden Stränden, beeindruckenden Kulturschätzen, spektakulären Küsten und rund 300 Sonnentagen im Jahr.

arrow down
Ausblick auf den Petersplatz in der Vatikanstadt, Rom, Italien
Rom – die Ewige Stadt
Underground lake in Dragon cave (Cuevas del Drach), Porto Cristo, Mallorca, Spain
Mallorquinische Traumorte 

Mallorca – Insel im Herzen des Mittelmeers

Entdecken Sie bei einem Besuch der größten Baleareninsel die malerische Altstadt der Hauptstadt Palma. Spazieren Sie entlang der Uferpromenade Paseo Maritimo mit Blick auf Segelyachten und Fischerboote oder erkunden Sie die Umgebung und die traumhaften Strände Palmas bei einem Tagesausflug. Faszinierender Höhepunkt: Die Besichtigung der Drachenhöhle, 1700 m unter der Erde gelegen mit dem größten unterirdischen See Europas.

Hafen mit kleinen Booten in Cannes
Glamouröses Küstenstädtchen
Schiefer Turm von Pisa
Toskanische Kulturschätze

Die schönsten Reisegeschichten unserer Gäste



Spektakuläre Ausblicke, bunte Unterwasserwelten & sportliche Touren


Landschaft in Santa Giusta

Schnorcheln in Baja Sardinia

Erkunden Sie beim Schnorcheln die faszinierende Unterwasserwelt der Insel Caprera, die mit ihren traumhaften Buchten und smaragdgrünem Wasser das „Tahiti Sardiniens“ genannt wird. Nach dem Schnorcheln und Schwimmen im glasklaren Meer geht es mit dem Boot weiter zum Entspannen an den Strand von Baja Sardinia.

Palma per Bambus-E-Bike

Einmal hoch zur beeindruckenden Festung Castell de Bellver mit Ausblick auf die Bucht und anschließend entlang der Küste vorbei an idyllischen Fischerdörfern bis nach Coll d’en Rabassa: Erkunden Sie bei dieser sportlich aktiven Tour mitunseren Bambus-E-Bikes die Vielfalt Palmas und der Umgebung. 

Im Kajak entlang der Rhône

Erleben Sie die Ruinen der berühmten Bogenbrücke von Avignon aus direkter Nähe, den Panoramablick auf die heimliche Hauptstadt der Provence und die sanften Wellen der Rhône: Genießen Sie während der Kajak-Tour auf einem der längsten Flüsse Europas die besondere Magie der Stadt Avignon. 

Strandtag vor Palermo

Sonnenbad gefällig? Am beliebten Sandstrand von Mondello nordwestlich von Palermo lässt es sich wunderbar entspannen. Wer möchte, kann vor Ort Stand-up-Paddling-Bretter mieten und auf den seichten Wellen des Mittelmeers entlang der malerischen Küste paddeln. Nach dem Wellenritt wartet dann wieder die Entspannung – mit etwas Zeit zum Baden, Sonnen und Genießen.




Wetter und beste Reisezeit für das westliche Mittelmeer


Beste Reisezeit im westlichen Mittelmeer

Dank mediterranem Klima und rund 300 Sonnentagen im Jahr hat eine Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer zu jeder Jahreszeit ihren Reiz. Besonders angenehme, wärmere Temperaturen warten auf Sie zwischen Ostern und Ende Oktober, ab Mitte Mai kann in einigen Regionen bereits gebadet werden. In den Sommermonaten ist es auf den Inseln und in den Küstenregionen sehr heiß.
Die Wintermonate wiederum sind recht mild, haben aber auch die meisten Regentage.

*Es handelt sich hierbei um eine grobe Einschätzung. Es werden keine detaillierten Klimadaten abgebildet.


Unsere Routen im westlichen Mittelmeer


Italien & Malta
Frühbucher Plus
7 Tage ab/bis Rom/Civitavecchia

Italien & Malta

bis mit AIDAdiva
Spanien & Portugal
Frühbucher Plus
10 Tage ab/bis Mallorca

Spanien & Portugal

bis mit AIDAstella
Mediterrane Schätze mit Korsika ab Barcelona
7 Tage ab/bis Barcelona

Mediterrane Schätze mit Korsika ab Barcelona

bis mit AIDAcosma

Die häufigsten Fragen zum westlichen Mittelmeer

  • Wann ist die beste Zeit für eine Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer?

    Eine Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeerraum hat in jeder Jahreszeit ihre Vorteile und Reize. Die meisten Sonnentage gibt es in den Monaten zwischen Ostern und Oktober. In den Sommermonaten ist das Mittelmeer am wärmsten und lädt mit Badetemperaturen zum Schwimmen an den Stränden ein.

  • Wo befindet sich das westliche Mittelmeer?

    Geographisch wird das Mittelmeer in das westliche und das östliche Mittelmeer aufgegliedert. Das westliche Mittelmeer beginnt am westlichsten Punkt in der Straße Gibraltar und erstreckt sich über das Balearen-Meer, das Ligurische Meer und das Tyrrhenische Meer bis zur Straße von Sizilien.

  • Wie lange dauert die Überfahrt von Barcelona nach Mallorca?

    Die Überfahrt von Barcelona nach Mallorca dauert etwa 10 Stunden. Das Schiff verlässt z. B. den Hafen am frühen Abend und legt am frühen Morgen im Hafen von Mallorca an.

  • In welchen Häfen startet eine Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer?

    Unsere Kreuzfahrten durch das westliche Mittelmeer starten u. a. von der mallorquinischen Hauptstadt Palma de Mallorca, Rom und Barcelona aus.

  • Wann ist das Mittelmeer am ruhigsten?

    In den Sommermonaten ist mit weniger Seegang zu rechnen. Generell passen wir unsere Routen je nach Wetterverhältnissen an und umfahren Schlechtwetterzonen weitestgehend.

  • Wann ist das Wasser im westlichen Mittelmeer am wärmsten?

    Am wärmsten ist das Wasser im westlichen Mittelmeerraum in den Sommermonaten zwischen Juni und September. Die Wassertemperatur liegt dann meist über 20° Grad und das Mittelmeer lädt zum Baden ein. In den Wintermonaten beträgt die Wassertemperatur an den Badestränden nur etwa 15° Grad.



Noch mehr AIDA entdecken

AIDA Flotte

Entdecken Sie die AIDA Flotte und all ihre Besonderheiten!

alt text
AIDA Preismodell

Hier geht es zu unserem Preis-modell und Buchungsmöglichkeiten

AIDA Preismodell
Katalog bestellen

Bestellen Sie sich mit nur wenigen Klicks ganz bequem Ihr kostenloses Exemplar.

Katalog bestellen